CONCERT REMARQUABLE "Schläft ein Lied in allen Dingen .."
Veranstaltungsdatum: 04.05.2015

 
Eine romantische Suche nach der blauen Blume

von
Annette Kristina Banse und Hans Christian Schmidt-Banse

Matthias Kirschnereit, Klavier

 
Romantische Musik … man denkt, sie besinge schöne Träume, zehrende Sehnsucht, schmachtende Liebe, Waldeinsamkeiten, Nachtgedanken oder Erinnerungen an gute alte Zeiten. Es scheint, als sei die Romantik eine Bewegung des schwärmenden Aufbruchs, des kühnen Ausbruchs, der neuen Freiheit.

Das täuscht. Romantik ist eine Zeit des großen Irrtums, die blaue Blume bleibt unauffindbar.

Stattdessen finden sich Ängste und Verzweiflung, Ratlosigkeit und Ungereimtes. Bei ihrer Fahrt ins Land der Träume kommen die Romantiker nirgendwo an, nur bei sich selbst, wo ihnen das Unterbewusste schaudernd bewusst wird … eine frühe Form der Psychoanalyse.

Diese Verstörung hat auch in die romantischen Musik tiefe Spuren gegraben, z.B. in Schuberts „Wanderer-Fantasie“ mit der bitteren Erkenntnis „Dort, wo Du nicht bist, dort ist das Glück“.


Montag, 4. Mai 2015
19:23 Uhr
Steigenberger Hotel Remarque
[ WEITERE TERMINE ]

28.04.2019 KLANGBILDER, WELTBILDER


© Annette Kristina Banse, Prof. Dr. Hans Christian Schmidt-Banse