"Ein fröhlicher Zauberer, der Sonntag feiert"
Veranstaltungsdatum: 26.11.2014

Fascination in blue ... George Gershwin

von
Annette Kristina Banse und Hans Christian Schmidt-Banse

Clemens Rave, Klavier

 
Nur 39 Jahre Leben waren ihm vergönnt. Doch was er aus ihnen machte, hätte mühelos 78 Jahre füllen können. Zwar hat er die Musikgeschichte nicht revolutioniert, doch munter auf den Kopf gestellt. Zum Beispiel erfand er mit der "Rhapsody in blue" eine quellfrische, lebendige Klangsprache und mit "Porgy and Bess" die erste schwarzamerikanische Oper.

Wie ein Vulkan schleuderte er über 700 unvergessliche Melodien in die Neue Welt, rackerte und schuftete sich ab für seine beschwingte Musik, vor der sich sogar Maurice Ravel, Arnold Schönberg und Alban Berg bewundernd verneigten.

"I got rhythm" ... dies das Motto und das Versprechen unserer Hommage an George Gershwin, den fröhlichen Zauberer.


Geschlossene Veranstaltung
des VdU
Landesverband Westfalen

Mittwoch, 26. Nov. 2014
19 Uhr
Schloss Wilkinghege
Münster
[ WEITERE TERMINE ]

28.04.2019 KLANGBILDER, WELTBILDER


© Annette Kristina Banse, Prof. Dr. Hans Christian Schmidt-Banse