BEETHOVENFEST BONN "Liszt-Nacht"
Veranstaltungsdatum: 24.09.2011


Franz Liszts 200. Geburtstag zwischen Tradition und Innovation

kommentiert von
Annette Kristina Banse und Hans Christian Schmidt-Banse


In dieser "Liszt-Nacht" an fünf Spielorten - Beethovenhalle Großer Saal/Studio, Beethovenhaus, Kreuzkirche, Schlosskirche - wird das Liszt-Oeuvre in seiner Breite und Tiefe dargestellt: der Virtuose, der Liederkomponist, Liszt mit geistlichen bzw. volkstümlichen Werken, seine stilitischen Verknüpfungen mit zeitgenössischen bzw. späteren Komponisten, Liszt auch als Kulturmanager.

Man hat die Möglichkeiten, diesen Spuren nachzugehen, indem man sich von Ort zu Ort seine eigene Spur zurechtlegt. Zu entdecken gibt es dabei eine Fülle bekannter und unbekannter Musik, spannende Arrangements und international renommierte Künstler.

Beethovenhalle, Beethovenhaus,
Kreuz- und Schlosskirche
24. Sept. 2011 ab 19 Uhr
© Annette Kristina Banse, Prof. Dr. Hans Christian Schmidt-Banse