SPURENSUCHE " .. und sei es sein Schwanengesang"
Veranstaltungsdatum: 13.10.2011


Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Klarinette und Orchester A-Dur KV 622

erzählt von
Annette Kristina Banse und Hans Christian Schmidt-Banse
Sabine Meyer, Klarinette
Volker Link, Klavier


Das Konzert für Klarinette und Orchester A-Dur KV 622, komponiert in Mozarts Todesjahr 1791, ist eine Freundschaftsarbeit für Anton Stadler, „ … als hätte der sich gesagt: dieser Mozart muß mir noch etwas Gutes liefern, bevor es mit ihm vorbei ist; der soll noch einmal singen, und sei es sein Schwanengesang“ (Wolfgang Hildesheimer). Seitdem singt Mozarts Klarinette betörend schön bis auf den heutigen Tag, in besonders ergreifenden Liebesszenen sogar im Kino.

Weil im Zentralabitur das Thema "Solokonzert in Geschichte und Gegenwart" verlangt wird, dürfte diese Veranstaltung eine willkommene Unterrichtsergänzung sein.





Do, 13. Oktober 10 Uhr
NDR Hannover, Kleiner Sendesaal
Karten unter 0511 - 988 2340
[ WEITERE TERMINE ]

09.04.2019 UNIVERSITÄTSMUSIK "Ich habe immer nur den einen Gedanken, wie kurz die Lebenszeit sei""


© Annette Kristina Banse, Prof. Dr. Hans Christian Schmidt-Banse