CONCERT REMARQUABLE " .. rührt auf tiefer, unergründlicher Ebene an unser Gefühl"
Veranstaltungsdatum: 28.08.2017

 
Dem Violoncello gewidmet in liebevoller Verehrung

von Annette Kristina Banse & Hans Christian Schmidt-Banse

Kathrin Inbal-Bogensberger, Violoncello
Denys Proshayev, Klavier

 
Wir haben das Violoncello gebeten, von sich zu erzählen. Es hat mit Freuden zugesagt: "Oh ja, mit Vergnügen".

Wovon es erzählen wird? Von seiner Kulturgeschichte, seinen Erfahrungen mit diesen und jenen Komponisten ... von wunderbaren Erfahrungen und auch von weniger schönen. Es erzählt von musikalischen Sternstunden und prominenten Einladungen, sogar in die Popmusik und ins Kino. Wegen seiner weiblich-üppigen Rundungen und weil man es rückwärtig umarmen muss, gibt es allerhand pikante Fußnoten zu berichten.

Vor allem aber wird das Violoncello versuchen, seinen besonders beseelten Charakter zu schildern mit anschaulichen Worten, besser noch mit anhörlichen Tönen von Bach und Brahms, Beethoven und Mendelssohn, Piazzolla und Villa-Lobos, Saint-Saëns und Fauré, Debussy und Chopin.

Zum guten Schluss wird es seinen großartigen Klangkosmos ausbreiten mit der hochromantischen Sonate für Violoncello und Klavier g-Moll op. 19 von Sergej Rachmaninow.


Montag, 28. August 2017
19:23 Uhr
Steigenberger Hotel Remarque
[ WEITERE TERMINE ]

23.10.2017 CONCERT REMARQUABLE "Ein Komponist mit dem echt tschechischen Herzen!"

26.10.2017 NDR SPURENSUCHE " .. den Tonfall der menschlichen Sprache musikalisch wiedergeben"

15.01.2018 CONCERT REMARQUABLE "Ein Kuß auf Deine Stirn ... komm Du bald!"


© Annette Kristina Banse, Prof. Dr. Hans Christian Schmidt-Banse
Gefällt mir auf Facebook